Rette deinen See

Verein zur Rettung des Plessower Sees

Rette deinen See e.V.

Liebe Mitbürger,

schneller als gedacht ist der Klimawandel bei uns angekommen. Unsere Region bekam schon immer sehr viel weniger Niederschläge als andere. Nun aber verschärft sich unsere Lage durch die höhere Verdunstung in trockenen Sommern. Alle können das an unseren Flachwasserbinnenseen seit 2018 sehen, so wie es uns die Klimafolgenforscher aus Potsdam schon in 2014 durch ihre Modellberechnungen voraussagten und Frau Dr. Ulrike Wirth es schon in ihrer Diplomarbeit vor 10 Jahren anmahnte. In den letzten 6 Jahren ist bei uns (abgesehen von 2017) und so eben auch für unseren Plessower See kaum Grundwasser neu entstanden, so die Dipl. Geogr./ Hydrologin Silvia Dinse aus Königswusterhausen. Sie begleitet mit ihrem Ingenieurbüro unseren WAZV wissenschaftlich. Der Vortrag von Frau Dinse am 1.7.2021 in unserem Wasserwerk machte deutlich, dass unser WAZV sensibel und korrekt mit unserer Ressource "Trinkwasser" umgeht. Leider sind aber noch mehrere weitere Entscheidungs- bzw. Verwaltungsebenen des Landes am Wassermanagement beteiligt. "Viele Köche verderben den Brei!", das ist grotesk und für uns alle gefährlich, denn unsere Gegend wird im Winter und Frühjahr entwässert, als hätten wir Hochwasser. Der nun allseits sichtbare Wassermangel in unserem Landstrich ist zum größten Teil menschengemacht. Der Klimawandel verstärkt ihn lediglich. Wir lassen nicht zu, dass das Ding "an die Wand gefahren wird"! Lest bitte dazu hier unsere "Ziele und Maßnahmen" zur Satzung. Wir danken Euch jetzt schon für Eure Mitarbeit im Verein, oder einfach für Eure Unterstützung durch die Eintragung Eurer Mailadresse mit "Däumchen hoch" hier auf unserer Seite.

Euer Vorstand!

Bleib informiert und erhalte unseren Newsletter! Sei der 407. Unterstützer.

Addresse


Am Plessower See 46; 14542 Werder (H)

Telefonnummer


+49 173 7212162